Auch das WAW-Verbandsfest startete nach dem Corona-Lockdown wieder durch

· Geschrieben von Marco Humke

Marcel Rippe knapp am Hattrick gescheitert

Dieser Traditionsverband – 1906 gegründet – startete nach dem Corona-Lockdown auch wieder mit seinem traditionellen WAW-Schießen und WAW-Verbandsfest. Ausrichter war diesmal der Schützenverein Sagehorn.

Bei diesem Schießen wird auf sogenannten „Sticken“ geschossen. Etwas ungewohnt für unseren Verein und seinen Teilnehmern. Und so sind etwaige Erfolge schwer zu erringen, aber dafür hoch anzurechnen; das gilt auch für vordere Platzierungen.

Der Vizekönigstitel in der Jugendklasse ging in diesem Jahr an Laura Runge.

Auf der Damen-Königsscheibe platzierte sich unsere 1. Vorsitzende Kerstin Runge mit dem 4. Platz.

Undankbarer Vierter auf die Königsscheibe in der Schützenklasse wurde
– was soll man dazu noch sagen – Marcel Rippe.

Somit hat er innerhalb von 10 Tagen einen möglichen Hattrick knapp verpasst (siehe die beiden letzten Artikel).

Aber trotzdem, herzlichen Glückwunsch an unseren Schützenbruder Marcel Rippe für seine herausragenden Ergebnisse.

Erfolgreiche Teilnahme am Kreiskönigsschießen des Schützenkreises Nienburg

· Geschrieben von Marco Humke

Marcel Rippe Kreiskönig in der Schützenklasse

Unser Verein nahm Mitte Oktober auch am Kreiskönigsschießen in Anderten teil. Diese Teilnahme bescherten dem Verein wieder ein Königstitel und weitere gute Platzierungen.

In der Schützenklasse wurde Marcel Rippe Kreiskönig mit einem Gesamtteiler von 29,4. Damit hat er innerhalb kürzester Zeit 2 Königstitel für sich und unseren Schützenverein mit nach Hause gebracht (siehe letzter Artikel).

Hatte Ralph Ludwig im Traditionsverband Weserverband noch auf die Königsscheibe in der Altersklasse Erfolg, reichte es bei diesem Schießen in seiner Klasse leider nur zum Vizetitel, denn er musste dem Kreisvorsitzenden Mario Kleipsties den Vortritt lassen.

In den Kreispokal-Einzelwettbewerben siegte in der Schützenklasse Maik Land, während sein Bruder Michael Land die Altersklasse siegreich für sich gestalten konnte.

Da es bei diesen Kreiswettbewerben auf die Zusammensetzung einer Mannschaft ankommt, sie muss vor Beginn des Wettkampfes festgelegt werden, reichte es für unseren Verein im Mannschaftwettbewerb nur zu einem akzeptablen 4. Platz (Eystrup 2) von immerhin 20 Mannschaften.
Dieselbe Mannschaft belegte beim „Ernst-Leseberg Gedächnisschießen“ ebenfalls Platz 4.

Weitere Ergebnisse sind im Einzelnen auf der Homepage des Schützenkreises Nienburg nachzulesen!

Kreiskönig Schützenklasse Marcel Rippe vorne sitzend in der Mitte

Foto: Schützenkreis Nienburg