Schützenfest und Doppelkopfturnier am Wochenende

Schützenkönig Gerd Seiler im Mittelpunkt des Schützenfestes
Doppelkopfturnier zum Auftakt

Vom 26. bis 28. Juni feiert der Schützenverein Eystrup sein traditionelles Zeltschützenfest auf dem Eystruper Schützenplatz, zu dem der Verein alle Mitbürger aus Eystrup und Umgebung herzlich einladen möchte.

Bereits am 14. Juni fand das beliebte Königsfrühstück mit vielen Gästen und befreundeten Vereinen im Schützenhaus Eystrup statt, zudem der Schützenkönig 2014, „Christian, der Engagierte“ eingeladen hatte. Nachdem man sich beim Frühstück ausreichend gestärkt und mit genügend Zielwasser versorgt hatte, wurde es am Nachmittag ernst. In einem spannenden Schießen wurden die neuen Majestäten und alle anderen Würdenträger ausgeschossen. 12 Schützen mussten in diesem Jahr ins Stechen um die Königswürde. Dieses Umschießen bildete noch einmal einen Höhepunkt an diesem Tag und wurde von allen Anwesenden mit Spannung erwartet. Zur Spannung trug in diesem Jahr die Tatsache bei, dass sich die Spreu diesmal überhaupt nicht vom Weizen trennen wollte. Erst beim 4. Stechen kristallisierten sich die Favoriten heraus. Am Ende hatte der Schützenbruder Gerd Seiler die besten Nerven und wurde vom „Kompaniefeldwebel“ Dieter Ludwig zum Schützenkönig 2015 ausgerufen. Mit welchem Beinamen er in die Annalen des Eystruper Schützenvereins eingehen wird, bleibt bis zum Samstag ein Geheimnis.
Ihm zur Seite stehen die beiden Adjutanten Holger Aschsche und Uwe Kardas. Einen Hattrick verzeichnete Theresa Grimmelmann, sie konnte Ihren Titel als Jugendkönigin zum dritten Mal hintereinander verteidigen. Bei den Kindern triumphierte Emily Spöring als neue Kinderkönigin 2015. Fahnenträger bei den Kindern wurde Elias Karaüzüm, Scheibenträger Till Grimmelmann. Mit einem leckeren Grillen klang dieser 14. Juni dann aus.

Das Schützenfest startet mit einem großen Doppelkopfturnier am Freitag, den 26. Juni um 19.00 Uhr auf dem Festzelt. Als 1. Preis winken 150,- Euro, alle weiteren Preise sind Fleischpreise.
Der Höhepunkt des Schützenfestes 2015 folgt am Samstag, den 27. Juli. Ab 18.00 Uhr erfolgt die Proklamation der übrigen Würdenträger, weiter geht es mit einem gemeinsamen Essen auf dem Festzelt, zu dem sich auch Gäste anmelden können. „Wir heißen alle Einwohner Eystrups und Umgebung schon jetzt herzlich willkommen“. Bis Donnerstag, 25. Juni, können sich alle Interessierten zu diesem Essen unter der Telefonnummer 2000 (Gaby Grimmelmann) oder 2209 (Kerstin Runge) noch anmelden. Um 19.30 Uhr beginnt der große Festball mit der „RT-Combo“ und hoffentlich vielen Gästen. Der Eintritt ist frei.
Fortgesetzt wird dieses Fest dann am Sonntag, 28. Juni. Antreten ist um 13.00 Uhr am Hotel und Gesellschaftshaus Parrmann. Dann bringen die Schützendamen und Schützen die Königsscheiben zu den Königshäusern, hierbei werden sie musikalisch von der „Marchingband Black Diamonds“ aus Soltau begleitet.
Derweil wird gegen 15.00 Uhr das große Kaffee- und Kuchenbüfett im Zelt auf dem Schützenplatz eröffnet. Mit der Ankunft der ausmarschierten Schützendamen und Schützen nimmt der beliebte Familiennachmittag dann seinen Fortgang, bei dem wie am Abend zuvor die „RT-Combo“ für flotte Tanzmusik sorgen wird. Für die Kinder haben die Organisatoren einige Attraktionen als Überraschung geplant.
Der Schützenverein Eystrup freut er sich nun auf ein tolles Schützenfest-Wochenende, bei hoffentlich schönem Sommerwetter und zahlreichen Besuchern aus nah und fern. Tragen Sie mit Ihrem Besuch zum guten Gelingen und zum Erhalt dieses Eystruper Traditionsfestes bei.

Die 1. Vorsitzende Kerstin Runge wünscht allen Schützdamen und Schützen gemütliche Schützenfesttage mit ihren Angehörigen, Freunden und Nachbarn.